BDKJ.konkret zum Thema „Digitale Lebenswelten“

Was bedeutet Digitalisierung für Kinder und Jugendliche? Dieser Frage geht die aktuelle Ausgabe des Magazins BDKJ.konkret nach. Das Magazin ist an der BDKJ‐Bundesstelle bestellbar. Hier gibt es das PDF zum Download und ein paar Link‐Tipps zur vertiefenden Lektüre im Blog. BDKJ.konkret zum Thema „Digitale Lebenswelten““ weiterlesen

Digital‐Dialog mit Anfassen – AG‐Treffen in Münster

Symbolfoto von ArbeitsbesprechungEine gute Struktur ist der halbe Antrag. Wer schon mal ein Positionspapier zu einem umfassenden gesellschaftlichen Thema geschrieben hat, weiß vielleicht, wovon die Rede ist. Um das Strukturgerüst für einen Antrag auf der BDKJ‐Hauptversammlung 2018 zu definieren, traf sich die AG Digitale Lebenswelten am 20. und 21. Oktober physisch in Münster. Die Hauptversammlung 2016 hatte den Bundesvorstand damit beauftragt, eine verbandliche Positionierung zum Thema Digitale Lebenswelten zu erarbeiten und dafür eine AG einzuberufen. Und es ist auch die AG, die diesen Blog bespielt. „Digital‐Dialog mit Anfassen – AG‐Treffen in Münster“ weiterlesen

Hurra, weiter wie bisher!?

Foto: CC0 Public Domain – Quelle: Pixabay

Kinder‐Medien‐Studie untersucht Mediennutzung von 4‐ bis 13‐Jährigen in Deutschland

Bestätigung, Erleichterung, Hoffnung. Das rufen die Ergebnisse der Kinder‐Medien‐Studie 2017 vermutlich nicht nur bei den Print‐Dinosauriern in Media‐ und Werbeagenturen, sondern auch bei einigen Vertreter*innen der klassischen Zeltlager‐Jugendverbandsarbeit hervor. Auch als „Young Digital Natives“ lesen Kinder in Deutschland gern Bücher und Zeitschriften, sind gern mit Freunden zusammen und spielen gern draußen. Puh. „Hurra, weiter wie bisher!?“ weiterlesen