Offene Bibel: Die Heilige Schrift als Freies Wissen

Logo des Projekts Offene BibelDie Bibel in eine Sprache zu übersetzen, die jeder versteht: Das war unser Traum am Anfang. Schnell merkten wir, dass das nicht mit einer Übersetzung geht. Theologiestudierende brauchen einen anderen Text als Gemeindemitglieder, und für Menschen mit Lernschwierigkeiten kann auch dieser Text zu kompliziert sein. Dazu kommt, dass jede Bibelleserin und jeder Bibelleser ein anderes Sprachgefühl hat.

So kommt es häufig vor, dass man sich an der ein oder anderen Stelle der Einheitsübersetzung oder der Lutherübersetzung denkt, dass es eine deutlich verständlichere Formulierung gibt. Bevor es die Offene Bibel gab, sind diese Verbesserungsvorschläge und die Kreativität vieler Menschen verloren gegangen. Mit dieser neuen Übersetzung will das Team der Offenen Bibel all diesen Menschen eine Chance geben, den Bibeltext zu ihrem eigenen werden zu lassen, indem sie aktiv an der Verständlichkeit der Übersetzung mitarbeiten und ihre sprachlichen Ideen diskutieren. „Offene Bibel: Die Heilige Schrift als Freies Wissen“ weiterlesen

Leistungsschutzrecht und Upload‐Filter: Das Internet wird abgewürgt!

Ein Ausschuss des Europäischen Parlaments entscheidet am 20. Juni, wie das Internet in Zukunft aussehen wird. Das kann auch schief gehen. Wir erklären kurz, was auf dem Spiel steht:

#nouploadfilter
(Christian Schneider – http://haltdieklappe.com/, CC BYSA 4.0, Link)

Hochproblematisch in der aktuellen Urheberrechtsreform sind zwei Bestandteile: Das Leistungsschutzrecht und Upload‐Filter, die klare negative Auswirkungen auf die freien Entfaltungsmöglichkeiten im Internet hätten. (Auf Twitter wird unter #Uploadfilter, #lsr oder #fixcopyright dazu diskutiert.) „Leistungsschutzrecht und Upload‐Filter: Das Internet wird abgewürgt!“ weiterlesen

5 Ideen für ein „Digitales Ehrenamt“ zum Tag des Ehrenamts

Heute ist der Internationale Tag des Ehrenamts. Seit 1986 erinnern die Vereinten Nationen jedes Jahr am 5. Dezember an die vielen Menschen, die sich ehrenamtlich und freiwillig für die Gemeinschaft engagieren. Und natürlich gibt es auch in digitalen Lebenswelten Ehrenamt: Neben den ganz klassischen Engagementformen sind neue Betätigungsfelder zum aktiv sein entstanden.

"NDR Sommertour 02.08.2014" (CC BY 2.0) by Fabian-Horst.de
Mit Freifunk Netz teilen
(Bildquelle: NDR Sommertour 02.08.2014″ (CC BY 2.0) by Fabian-Horst.de)

Hast Du Lust auf ein „digitales Ehrenamt“? Wir haben 5 Ideen dafür gesammelt! „5 Ideen für ein „Digitales Ehrenamt“ zum Tag des Ehrenamts“ weiterlesen